Follower

Translator for you / Übersetzer für dich

Mittwoch, 29. Juni 2011

Gestresst u. neues Video in Arbeit

Hallo ihr Lieben,

ja, ich lebe noch (weiß garnicht warum). Ich bin etwas in Stress, aber ein Stress, der nicht so doll ist. Seit ein paar Wochen treiben sich Kinder u. Jugendliche in unserem Gebäude in den Kellergängen rum u. versauen den Boden mit Shakes, Cola, Chips, Pommes usw., reißen die Wäsche in den Trockenräumen runter, zerstören Schalter usw. Jeden Tag kann ich die Kellergänge wieder sauber machen, was mir keiner bezahlt. Abschließen darf man sie nicht, da es Fluchtwege sind.

Jetzt lauere ich diesen Kindern/Jugendlichen seit drei Tagen auf, da ich ja nicht weiß, wann die immer kommen. Vor zwei Tagen habe ich welche erwischt (nach 2 Stunden warten), wie sie das Rolltor ein Stück hochschoben u. untendurch geschlüpft sind. Natürlich haben sie die Sauerei abgestritten. Ich droht ihnen mit Polizei, wenn sie sich noch mal blicken lassen.

Gestern habe ich wieder welche erwischt, ältere, aber die sind gleich abgehauen. Ich machte mit meinem Handy Fotos, was sie mitbekommen haben. Da haben sie doch Angst bekommen, dass ich sie anzeige. Sie sind dann verschwunden.

Heute habe ich mich wieder auf die Lauer gelegt u. es kamen wieder welche, u. wieder teilweise andere, bis auf ein oder zwei, die ich von vor zwei Tagen erkannt habe. Es wäre zu ausführlich, hier alles zu dokumentieren, aber als ich sie im Kellergang erwischte, rannten sie zum Ausgang raus, dort blieben sie ganz frech stehen. Sie meinten, dass sie gar nicht im Haus waren u. was ich eigentlich will.

Ich sagte, dass sie hier nichts zu suchen haben u. drückte eine von der Eingangstür leicht weg. ... Ich sage euch, die Jugend ist sooooo was von respektlos, frech u. total aggressiv. Das Mädchen ist vor mir gestanden, es hat gerade mal eine Hand zwischen uns gepasst u. drohte mir, dass ich sie nicht mehr anfassen solle. Ich sagte, ich habe sie nicht angefasst. Sie wieder holte sich, ich wiederholte mich. Die Situation war sehr explosiv.

Ein anderes Mädchen sah mich hasserfüllt an. Später während der ganzen Diskussion schaute ich dieses Mädchen an. Da meinte sie, ich solle sie nicht so anstarren, darauf ich, dass ich sie nicht anstarre, dann sie, dass ich es doch tun würde. Darauf ich, dass sie mich ja auch anschaut. Oh das ging hin u. her ... .

Auch was ich eigentlich will u. warum sie nicht hier ins Haus drürfen u. .... Ich kann den Schmarrn gar nicht mehr wiedergeben. Eine ältere Hausbewohnerin kam dazu u. versuchte auch mit denen zu reden - zwecklos. Ich habe dann die Türe zumachen wollen, da habe sie sie festgehalten. Also ich bin so wütend geworden, dass ich raus bin u. mir fast die Hand ausgerutscht wäre.

Wieder drinnen habe ich die Polizei gerufen u. erklärt, um was es geht. Es ist nicht zu fassen, aber der Beamte sagte, dass man da nichts machen kann, wenn man sie nicht auf frischer Tat ertappt, dass sie was kaputt gemacht oder versaut haben. Außerdem sind die Minderjährig u. nicht zu belangen. Waaaas ist los? Halllooooo? Ich sagte, dass die  Hausfriedensbruch begangen haben. Aber er sagte: Neiiiinnnn, Hausfriedensbruch ist was ganz anderes. Häää? Wie? Moment mal. Die dringen in ein Haus ein, brechen den Frieden (daher der Begriff Hausfriedensbruch), versauen u. zerstören alles, aber doch ist es kein Hausfriedensbruch? Und klar, sie streiten natürlich alles ab. Ich wurde sauer u. sagte dem Beamten, dass das doch nicht wahr sein kann, dass wir uns das gefallen lassen müssen. Er meinte, er schickt 2 Beamte vorbei.

Zwischen durch kamen zwei Mädchen, eine davon die so hasserfüllt war, weiter weg, vorbei u. haben mir den Mittelfinger gezeigt, mehrmals.

Die anderen Jugendlichen waren auf der anderen Straßenseite. Nach einer halben Stunde Wartezeit bin ich dann heim, denn die Jugendlichen waren auch nicht mehr da. Und die Polizei auch nicht. Suuuuper.

Es kann doch nicht sein, dass man sein Eigentum, egal, ob eine Eigentümergemeinschaft oder als einzelner Eigentümer, nicht schützen darf u. nichts machen kann, wenn so eine Bande von Kindern/Jugendliche ihr Unwesen treiben. Hey, wo leben wir eigentlich?

Was ist mit der Jugend los? Wieso sind die so hasserfüllt, aggressiv, uneinsichtig, respektlos, wissen nicht, was sich gehört? Ich verstehe es nicht.

********************************

Eigentlich habe ich am Wochenende ein Anleitungsvideo gemacht, aber ich kam noch nicht so recht dazu, es zu bearbeiten. Außerdem wollte ich auch wieder Hintergrundmusik kreieren. Vielleicht schaffe ich es bis zum Wochenende.

Bis dann - ich wünsch euch was
eure





Kommentare:

Sheepy hat gesagt…

Hallo Gabriele,

ich versteh deinen Ärger sehr gut. Es kann wirklich nicht sein, auf was für Ideen manche kommen. Aber häufig ist Langeweile und Aussichtslosigkeit ein Grund, warum die sowas anstellen.
Ich bin 24 und in meiner Generation gibt es ja auch sehr viele solcher Rowdys. Ich kann es auch nie verstehen, was das soll. Was bringt es denen, irgendwelche Wände zu besprühen, Müllkörbe umzuwerfen oder anzuzünden oder sonst was anzustellen. Ich wohn in einer relativ kleinen Stadt in Sachsen (also genau dort, wo die Arbeitslosenquote nicht gerade die Beste ist) und hier ist es auch sehr schlimm. Fast jeden Tag sieht man zerstörte Fensterscheiben, neue Graffitis, zerstörte Blumenkübel und und und... es ist wirklich zum Mäusemelken. Ich engagier mich in meiner Heimatstadt im Stadtmarketing und wir versuchen die Stadt schön zu machen, aber kaum hat man irgendwelche Tafeln aufgestellt, Blumen gepflanzt oder irgendwas anderes tolles geschaffen, wird es schon kaputt gemacht.
Also ich versteh deinen Frust und auch deinen Ärger über die Polizei. Das ist hier genau das Gleiche. Früher war bei uns im Haus nebenan eine Nazikneipe. Fast jede Nacht gab es Schlägereien, Feuerwerk und Böller usw. Früh sah es dort auch immer ganz toll aus...überall Glasscherben usw., natürlich genau im Kreuzungsbereich, wo jeden Tag recht viele Autos langfahren. Als es mal wieder ganz schlimm war, haben wir die Polizei gerufen. Die kamen nach über 2 Stunden mal angefahren und sind nur kurz vorbei gefahren und das war es schon. Nicht mal ausgestiegen sind die!! Ich glaub, die haben selbst Angst und sind solchen Situationen auch nicht gewappnet.

Lass dich von denen nicht ärgern (was natürlich leichter gesagt als getan ist), aber so sch**** es auch ist, so sehr viel kannst du dagegen leider nicht ausrichten.
Tröste dich damit, dass es auch andere in dieser Generation gibt, die nicht so sind...Sprich: Die Jugend ist noch nicht ganz verloren ;)


Liebe Grüße,
Sheepy

Rosine hat gesagt…

Pass bloß auf dich auf!!
Mit den Jugendlichen ist nicht zu spaßen, die meisten, die so etwas tun haben ja nichts zu verlieren. Sie werden ja nicht belangt und wenn stehen sie Morgen wieder vor dir.

Sie sind glaube ich so, weil sie keine Zukunftsperspektiven haben, keine Ziele, keine Förderungen. Wenn ich dann höre, dass sie hier in Schl. Holst. 300 Lehrerstellen streichen wollen bekomme ich so eine Wut.

Armes Deutscheland!

LG Rosine ♥♥♥

Flubbys buntes Potpourri hat gesagt…

Oh, das ist ja nicht wahr!!... mal wieder echt Deutscher Staat, bevor nicht wirklich was passiert, wird nicht gehandelt oder es heißt "im Zweifel für den Angeklagten".
Aber allerhand finde ich, was haben die bei Euch im Haus zu suchen, ob mit oder ohne Sauerei zu veranstalten!!! Manches ist zu hoch und nicht zu verstehn!
Wir wohnen über einer Metzgerei, da kommen jeden Mittag eine Menge Schüler und holen sich hier Essen oder essen hier vor dem Laden, hey, wie es hier danach aussieht, macht sich keiner ein Bild!! Mülleimer kennen die nicht und Benehmen scheint ein Fremdwort zu sein, wobei die hier nicht rumpöpeln! Aber mein Laden dürfte das nicht sein, aber die dürfen das, vielmehr die Besitzerin dultet es, die bringen ja Geld!! Ganz selten, dass da mal was zu denen gesagt wird. Ich frag mich nur jedes mal wieder, wie benehmen die sich zuhause??!!
Ja Tausend Fragezeichen!!!!!!!!!!!!!

Lass Dich, wenn´s geht, nicht ärgern!! Die sind es nicht wert!

Freu mich schon auf Dein neues Video!!

Ganz liebe Grüße Uli

babobaer / Barbara hat gesagt…

Au weia! Pass ja auf, dass dir nichts passiert.

Es gibt aber noch normale Jugendliche, glaub mir.

Eigentlich können mir die nur leid tun, denn das kommt nicht selbst von denen. Daran sind WIRKLICH nur die Eltern schuld. Du kennst doch meinen Daniel? Ich möcht mich jetzt echt nicht in den Himmel loben - aber du weißt, ich bin alleinerziehend und dennoch habe ich es geschafft, ihm Anstand und Moral beizubringen. In unserer Nachbarschaft sind die Kinder und Jugendlich auch sehr i. O. Aber ich kenne auch die andere Seite. (Namen möcht ich nicht nennen - aber du weißt schon wer).

Kinder benötigen nun mal Grenzen - nein - sie verlangen danach. Die Eltern haben doch gar kein Interesse mehr. Die wissen zum Teil doch gar nicht, welche Noten die Kinder/Jugendliche schreiben. Reden nicht mit ihren Sprösslingen - das Zuhören ist soooo wichtig. Aber das haben die meisten Eltern verlernt. Lieber gehen die ständig fort, haben einen Lover nach dem anderen, denken nur an sich. Ich bin halt der Meinung, ob ich ein Kind habe (oder ein Haustier - ein Auto - oder Haus), ich muss mich darüm kümmern, Verantwortung übernehmen. Und das machen eben die meisten Eltern nicht mehr. Außerdem kaufen die denen zu viel. Schlechtes Gewissen ... ach, dann kauf ich dem halt eine Playstation (oder anderes).

Ich möcht' die beschriebenen Jugendliche nicht in Schutz nehmen. Aber da müsste unsere tolle Regierung was machen. Es gab mal eine Zeit, da hatten die Kinder gar keine Zeit sich so zu benehmen oder Dinge kaputt zu machen .... Es gibt soviel Unrat auf unseren Straßen und so viele andere Dinge, die ich einem "langweilig" gewordenem Jugendlichem als Aufgabe geben würde ....

Aber, ich hör jetzt lieber auf zu schreiben - über dieses Thema könnt ich ein Buch schreiben.

- ist halt meine Meinung -

Dickes Drückerchen,
Barbara

babobaer / Barbara hat gesagt…

Nochmal ich: Zu Flubbys buntem Potpourri

Ich kenne eben auch diese Erwachsene, die vor ihren Kindern Zigrattenstummel, Bäckertüten, Dönertüten usw. auf den Boden wirft oder in die Vorgärten. Ehrlich - wie soll da das Kind lernen??? UND: ich bekomme jedesmal einen Zorn und schnauze sie an.
Wir die Erwachsenen - sind die Vorbilder! Und nochmal, ohne mich loben zu wollen, mein Sohn machts nicht.
Ach noch was - wenn das Kind bzw. die Kinder dieser Erwachsenen mit mir unterwegs sind, was glaubst du, wie die sich benehmen???

Rose hat gesagt…

Da ich zur Jugend gehöre, kann ich dir sagen was los ist:

Es gibt keine ordentlich Freizeitmöglichkeiten für Jugendlich (jedenfalls in meiner Gegend)

Keine Treffpunkte oder sonstiges.

Mit Arbeit und Schule ist auch alles am Ende, jeden Abend bekommt man im Fernsehn das blaue vom Himmel geredet wie toll die jungen Leute unterstützt werden und blabla

Die Realität sieht anders aus, als ich mir einen Job suchen wollte, wurde ich aufm Arbeitsamt erstmal ordentlich angebrüllt weil ich nicht eingeschrieben war, nur doof dass ich da war um mich einschreiben zu lassen????????

Tja, das war die ultra kurz Version, mit dem Resultat dass ich die Wahl hatte zwischen Bodenständig oder Vandale, welchen Weg ich gewählt habe sieht man ja auf meinem Blog.

GLG und flipp nicht aus ;-)

Rose

Related Posts with Thumbnails

Meine Lieblingsfilme/-serien

  • Castle
  • Arrow
  • The Mentalist
  • Haven
  • Dr. House
  • Warehouse13
  • Ghost Whisperer
  • Navy CIS
  • Das Geisterschloss
  • Criminal Intent
  • Law and Order
  • Mord ist ihr Hobby
  • Charmed
  • Grease
  • Miss Marple
  • Filme von Bruce Lee
  • Arsen und Spitzenhäubchen
  • Dracula mit Christopher Lee