Follower

Translator for you / Übersetzer für dich

Montag, 16. Februar 2015

Fuß umgeknickt - 1. Update

Hallo ihr Lieben,

vielen lieben Dank euch allen für die netten Genesungswünsche. Ja, Sport ist Mord. Das bekommt bei mir einen ganz üblen Beigeschmack. :-(

Also es sieht so aus, dass ich voraussichtlich mal 2 - 4 Wochen flach liege.

Die Dame beim Röntgen meinte: "Oh mein Gott ist der dick".

Gebrochen ist zum Glück nichts, aber die Bänder sind so sehr überdehnt, dass ich erst mal 2 Wochen den Fuß nicht belasten darf. Leider muss ich Thrombosespritzen nehmen, da der Venenfluss nicht gewährleistet ist, der durchs Laufen ja immer gegeben ist.

Hilfeeeee, ich traue mich nicht, mir die Spritze zu setzen. Ich habe gehört u. gelesen, dass es im seitlichen Oberschenkel nicht so schlimm sein soll. Aber trotzdem.

Dann soll ich ja den Fuß hochlagernd legen. Tja, nur schlafen mir sofort die Zehen ein u. da oben auf dem Rist ja sowieso alles Taub ist, finde ich das nicht sonderlich gut.

Eine Stützschiene habe ich bekommen Cellacare Tarsotec. Soll ganz einfach anzulegen sein, meinte der Arzt, sei ihm gesagt worden. Hihi, sogar der Arzt mit seinen Helferinnen hatte Probleme, sie anzuziehen. Zum Glück ist ja eine CD dabei. ;-)

Schaut mal, so sieht sie aus (habe ein Bild vom Internet genommen):


Wisst ihr, was das Schlimmst ist? Ich kann nicht nähen, da es der rechte Fuß ist. Bäääähhhhh. Mit links funktioniert das nicht so, da man links nicht so viel Gefühl hat. Das habe ich bei der Heimfahrt vom Training gemerkt, da habe ich mit links gebremst u. bin fast an der Scheibe gehangen.

Ach ja, die Treppen bin ich erstaunlicherweise mit den Krücken gut runter gekommen. Nur beim Hochgehen, da hatte ich etwas Probleme.

Ich wünsche euch alles Gute

Eure


Kommentare:

Käthe hat gesagt…

Liebe Gabriele,
nicht nähen, das ist ja furchtbar !!!
Da mußt Du Dir was ausdenken, denn das geht ja gar nicht !
Liebe Grüße
Käthe

Marietta hat gesagt…

So ein Mist. Und du kannst dich noch nicht mal mit Nähen ablenken.
Wünsche dir eine schnelle Genesung.
Lieben Gruß
Marietta

Biggibaeren hat gesagt…

Oh weh, ich wünsche dir gute Besserung und das der Fuß schnell wieder besser wird.
Vor vielen Jahren musste ich mir Heparin spritzen und eine zeitlang habeich wöchentlich MTX gespritzt. Das ist nicht so schlimm, wenn du deine Angst erst einmal überwunden hast funktioniert es gut. Ich habe in den Bauch gespritzt, weil ich dort die Hautfalte besser halten konnte.
Kannst du es dir nicht von deinem Hausarzt zeigen lassen, das habe ich gemacht... Ach ja und langsam spritzen dann bekommst du keine blauen Flecken...
Chacka, das schaffst du☆☆☆

LG
Biggi

Sannes Neihstuv hat gesagt…

Oh ich wünsche dir gute Besserung, lege die ersten Tage das Bein hoch , nach ein paar Tagen kannst du vielleicht doch wieder an die Näma. Ich drücke dir die Daumen. :-))
LG Sanne

Prüsseliese hat gesagt…

Liebe Gabriele,

ich wünsche dir gute Besserung und vielleicht musst Du wenn Du nicht an der Maschine nähen kannst entweder auf kleine Dinge wie Blümchen umsteigen oder du strickst, stickst oder häkelst. Das mit der Spritze ist nicht so schlimm. Ich gebe sie mir in den Bauch wenn ich mal wieder welche benötige. Oberschenkel wäre keine Option für mich. Also lieber links oder rechts unterhalb des Bauchnabels. Da ist bei mir genug angriffsfläche. Werd schnell wieder gesund.

GLG Sylke

Related Posts with Thumbnails

Meine Lieblingsfilme/-serien

  • Castle
  • Arrow
  • The Mentalist
  • Haven
  • Dr. House
  • Warehouse13
  • Ghost Whisperer
  • Navy CIS
  • Das Geisterschloss
  • Criminal Intent
  • Law and Order
  • Mord ist ihr Hobby
  • Charmed
  • Grease
  • Miss Marple
  • Filme von Bruce Lee
  • Arsen und Spitzenhäubchen
  • Dracula mit Christopher Lee