Follower

Translator for you / Übersetzer für dich

Sonntag, 1. August 2010

Kaffeetasse Romantik - Sarubobo - Familientreffen

Bin gerade dabei, eine Tasse Kaffee zu trinken u. schaue nebenher Formel 1.

Ich habe mir vor kurzem eine neue Tasse bei Edeka gekauft. Sie hat mir auf Anhieb super gut gefallen. Erst wollte ich sie nicht kaufen, dann dachte ich, da es die letzte war, die dort hing: "Hm, soll ich sie doch kaufen? Nee, ich lass es. Oder doch?  ..." Bin dann weitergegangen Richtung Kasse. Aber die Tasse ging mir nicht aus dem Kopf. Und da hier immer wieder Wechsel im Angebot der Tassen ist ... Also wieder zurück u. habe sie dann doch mitgenommen.

Daheim habe ich mir passend einen Taschu genäht u. eine Fliegenabdeckung. Da der untere Bereich der Tasse weiß ist, passt der Taschu perfekt. Das harmoniert alles so schön, dass ich am liebsten den ganzen Tag Kaffee trinken könnte *lach*.

Hier meine neue Tasse.



Dieses Lila finde ich soooo toll - u. mit dem Rot dazu ... hhmmm. Hört sich vielleicht albern an, aber ich kann mich über solche Kleinigkeiten riesig freuen ;-). Gestern war ich wieder im Edeka, aber diese Tasse ist nicht mehr vorhanden. Also doch gut, dass ich sie mitgenommen habe.

S A R U B O B O

Gestern hab ich bei mairuru eine süße Nähidee gefunden. Ein Sarubobo. Dies ist ein japanisches Amulett/Glücksbringer. Er wird gefertigt als Glücksbringer bei Geburtstagen, Hochzeiten, bei neuer Wohnung usw. Ich habe mal im Netz geschaut - in Japan gibt es sogar Läden, die diese Figürchen in Massen verkaufen. Vor der Tür hatte ein Laden sogar einen in Stein gefertigten stehen, wie so ein Gargoyle auf den Dächern.



So ein Sarubobo ist super einfach zu machen. Wie er genäht wird u. Beispiele zur Anwendung findet ihr hier bei mairuru  MAIRURU´s Sarubobo - How to?

Bin auch dabei, wieder ein Beutelchen aus dem omiyage-Buch zu machen - verdammt schwer u. aufwendig. Wenn es fertig ist, zeige ich es natürlich.

FAMILIENTREFFEN

Heute haben wir wieder Familientreffen, was wir in regelmäßigen Abständen machen. Meine Schwägerin u. wir wechseln uns immer ab. Manchmal ist es auch bei unserer Nichte. Heute ist es wieder bei uns. Wir treffen uns, um damit man sich mal wieder sieht, Neuigkeiten austauscht usw., eben zum gemütlichen Plausch bei Kaffee u. Kuchen.

Kuchen habe ich nicht gebacken sondern gekauft. Gefrorene Mandarinen-Sahneschnitte u. Pflaumen-Streusel-Kuchen. Zusammen 5,2 kg. Diese Kuchen holen wir  immer bei CC Scharper, ein Laden für´s Gewerbe. Und, natürlich taue ich die Kuchen vorher auf *grins*. Den Pflaumenkuchen bestreue ich noch mit Zimtzucker u. backe ihn ca. 15 Min. bei 160 ° Umluft auf, weil ich finde, dass er da wesentlich besser schmeckt, als nur aufgetaut.

Bis dann
eure Gabriele
...

Kommentare:

casdradaju hat gesagt…

Liebe Gabriele,
Deine Taschu ist echt ne gute Idee. Nur wäre der bei mir dauernd versabbert und ich müüßte so ca. 2 Dutzend nähen zum Wechseln.
Und dieses süße "Sarubobo" ist ja niedlich.
Liebe Grüße von
Dagmar

Jules Blog hat gesagt…

Hallo Gabriele,
habe Deien Sadubobo entdeckt und finde ihn hinreißend!!!!
Ganz liebe Grüße Jule

Related Posts with Thumbnails

Meine Lieblingsfilme/-serien

  • Castle
  • Arrow
  • The Mentalist
  • Haven
  • Dr. House
  • Warehouse13
  • Ghost Whisperer
  • Navy CIS
  • Das Geisterschloss
  • Criminal Intent
  • Law and Order
  • Mord ist ihr Hobby
  • Charmed
  • Grease
  • Miss Marple
  • Filme von Bruce Lee
  • Arsen und Spitzenhäubchen
  • Dracula mit Christopher Lee