Follower

Translator for you / Übersetzer für dich

Sonntag, 6. Januar 2019

Kurzanleitung Kleiner Beutel mit Zuziehkordel

Hallo Leute,

habe heute eine Kurzanleitung gemacht, wie man einen kleinen Beutel mit Zuziehkordel näht. Einmal mit einem Tunnel u. einmal mit zwei Tunnels.

Oben in der Rubrik "Tutorials" findet ihr noch mehr Anleitungen von mir, falls ihr das noch nicht gesehen oder gewusst habt ;-)



Bis dann u. passt auf euch auf

Eure


Dienstag, 1. Januar 2019

Jahresrückbllick 2018 - Mundschutz - Silvesteressen

Hallo Leute,

zuerst möchte ich eine neue Leserin begrüßen, @Eva-Maria Herz-Rinke von ???. Ich wünsche dir viel Spaß, gute Unterhaltung u. Inspiration auf meinem Blog.

HAPPY. NEW. YEAR

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht. Bei uns war es wie immer ruhig u. gemütlich.

Ich habe uns für Silvester einen Mundschutz entworfen, damit man den vielen Böllerstaub nicht so einatmet. Habe einige Versuche bis jetzt genäht, aber der Schnitt gefällt mir noch nicht. Aber für Silvester hat es gereicht. Nur mein Mann wollte sie nicht aufsetzen, obwohl er ja jedes Jahr Probleme mit dem Asthma hat. Mir hat es gut geholfen, denn ich hatte nicht mehr dieses starke Kratzen im Hals u. keinen Husten. Yeaaahhh. :-)



Als Silvesteressen haben wir uns Miniwürstchen im Speckmantel gemacht, die mit einer Mischung aus Rohrzucker, Ahornsirup u. Cayenne-Pfeffer bestrichen wurden, dann ab in den Ofen.
Auch haben wir uns Hähnchenröllchen im Speckmantel gemacht. Dazu noch Tomate-Mozzarella-Sticks. Hmmm lecker.


Ich habe übers Jahr wieder alles gesammelt, was ich so gemacht, genäht, gesungen habe :-) Hier mein Jahresrückblick


Ich wünsche euch ein schönes, erfolgreiches Jahr. Dass ihr gesund bleibt u. all das schafft, was ihr euch vornehmt.

Eure




Freitag, 28. Dezember 2018

Weihnachten u. Soft Loop Wolle

Hallo Leute,

na, habt ihr Weihnachten erholsam rumgebracht?

Also an Heilig Abend waren wir daheim, ganz gemütlich.
Am 1. Weihnachtsfeiertag haben wir morgens Miniwürstchen im Speckmantel u. Toast-Nutella-Röllchen gemacht für das Treffen bei unserer Familie. Leider sind uns die Miniwürstchen zu dunkel geworden, so dass wir sie für uns behalten haben ;-).
Mittags bis fast Mitternacht waren wir dann bei meiner Nichte. Dort war die ganze Familie. Essen, Bescherung, Essen - boah. Alles viel zu viel.
Am 2. Weihnachtsfeiertag waren wir im Gourmet Palace in Bobenheim-Roxheim u. haben uns mit Freunden getroffen. Na ja, ich hätte mir das Essen besser vorgestellt, vor allem für den Preis.

Da ich ja Urlaub haben, habe ich im Netz wieder rumgestöbert u. eine neue Wolle entdeckt. Eigentlich bin ich ja nicht der Stricktyp, aber die finde ich richtig interessant. Da scheint man in kurzer Zeit ein schönes Stück voranzukommen.

Schaut mal hier: SOFT LOOP

Die strickt man mit den Fingern. Kennt die jemand von euch?



Also ich bin am Überlegen, ob ich mir da mal paar Knäuel bestelle. Blöd ist nur, dass nicht dabei steht, wieviel Knäuel man für einen Schal oder eine Babydecke braucht. Hat da jemand Erfahrung von euch?

Hach, ich finde dieses Rosa oder Lachsrosa so toll. Obwohl das Weiß u. Türkis auch nicht schlecht sind. Da fällt die Entscheidung wieder schwer.

Also bis dann u. passt auf euch auf.

Eure



Montag, 24. Dezember 2018

Schöne Weihnachten u. einen guten Rutsch

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch allen ein frohes, gesegnetes u. entspanntes Weihnachtsfest.
Lasst es euch gut gehen u. schaltet mal ab vom Arbeitsalltag.
Auch wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019 auf dass es so wird, wie ihr es euch wünscht.



Und. hier noch ein schönes Winter-Weihnachtslied für euch "Winter Wonderland", das ich mit knuffinger gesungen habe :-)


Bis zum nächsten Jahr ihr Lieben u. passt auf euch auf.

Eure


Freitag, 14. Dezember 2018

Quasten gemacht, Tasche repariert, Gesundheit

Hallo ihr Lieben,

habe in der letzten Zeit ein paar Quasten gemacht. Dadurch, dass man die so leicht schneiden kann, macht es echt Spaß.


Für eine Kollegin habe ich abgerissene Riemen ihrer Tasche repariert, dabei hat der Motor blockiert u. es ist mir die Nadel abgebrochen, weil die Stoff- u. Lederschichten doch ein wenig zu viel für sie waren. Dann musste ich ja die Naht knapp unter der alten Naht nähen u. dabei bin ich ein wenig vom Weg abgekommen. So ein Mist aber auch. Aber nun gut. Bei Leder kann man ja nicht immer wieder trennen u. drüber nähen.

Vorher

 Nachher


Gesundheit - Unglaubliche Ereignisse

Ich habe seit ca. einem halben Jahr Probleme mit meinem Fuß, meinem linken Ellenbogen u. meiner Hüfte. Durch meinen Jobwechsel innerhalb der Firma habe ich mir anscheinend zu viel zugemutet, denn von 17 Jahren hauptsächlich Schreibtischarbeit jetzt zu 5 Std. am Stück nur auf den Beinen verträgt mein Körper nicht so gut.

Da ich den Verdacht hatte, dass vielleicht ein Wirbel Schuld war an meinen Hüft- u. Ellenbogenschmerzen, ging ich zum Chiropraktiker. Er renkte meinen 5. Lendenwirbel ein u. beim Ellenbogen sagte er nach kurzem Antippen, dass ich einen Golferarm durch Überlastung habe u. hier nur eine Röntgenreizbestrahlung hilft. Ich meinte, dass das doch auch vom Genick kommen kann, aber er meinte auf keinen Fall - nur Röntgenreizbestrahlung hilft.

Die Tür des Zimmers, in dem er mich einrenkte, lag direkt gegenüber der Eingangstür der Praxis. Nach dem Einrenken, ich hatte ja meine Hose ausgezogen u. stand halb nackt da, ging er aus der Tür u. lies diese weit offen stehen, so dass die Patienten, die gerade zur Tür rein kamen, den vollen Blick auf mich hatte. Na wie toll, Piepshow beim Arzt. Sorry, aber das geht garnicht.

Die Hüftschmerzen wurden zwar weniger, aber ein Grundschmerz blieb.

Ich informierte mich über den Golferarm im Internet u. erfuhr, dass, bevor eine Röntgenreizbestrahlung gemacht wird, erst mal abgeklärt werden muss, ob das nicht vom Genick kommt u. es erst Mal mit Physiotherapie probiert werden sollte. Aha, soso, ist ja interessant ... .

Ich beim Chiropraktiker angerufen u. gefragt, ob ich nicht ein Rezept zur Physiotherapie bekommen könnte, als Unterstützung zur Röntgenreizbestrahlung. Unglaublich, was er mir antwortete, er meinte, es gibt niemanden hier in Karlsruhe, der das gescheit macht. Ich meinte, dass das nicht sein kann, aber er beharrte darauf u. verweigerte mir das Rezept. Ich soll nur die Röntgenreizbestrahlung machen.

So eine Anmaßung habe ich noch nie erlebt. Ich mache so was normalerweise nicht, dass ich bei der Krankenkasse anrufe, aber hier konnte ich nicht anders, denn diese Aussage fand ich total unverschämt unseren Physiotherapeuten gegenüber u. es ärgerte mich.

Aber was sagte die AOK? Sie können da nichts machen, sie sind eine technische Abteilung u. reden dem Arzt nicht rein. Ach nee, aber wenn es darum geht, Medikamente zu streichen, obwohl sie einem helfen, weil sie zu teuer sind, dann können sie reinreden. Sehr seltsam.

Mein Hausarzt wollte mir auch kein Rezept ausstellen, obwohl er es hätte können. Wenn man jeden Tag mit Schmerzen rumläuft, kriegt man echt die Krise. Da ist man echt kurz davor, Amok zu laufen.

Ein paar Wochen später hatte ich einen Termin bei einem Orthopäden. Wow, dieser Arzt hat meine Geschichte seelenruhig zugehört. Hat mich untersucht u. mir alles mögliche erklärt. Meine Hüfte geröntgt u. am Röntgenbild alles erklärt. Er hat mir für den Golferarm eine Bandage zur Unterstützung bei der Arbeit verschrieben, einen Keil gegen die Beckenschiefstellung u. für den Golferarm u. Hüfte Physiotherapie verordnet sowie eine Überweisung zum MRT für meinen Fuß. Auch hat er mir eine Blatt mit Übungen für die Hüfte gegeben. So muss es sein u. nicht anders.

Die Übungen mache ich so gut wie jeden Tag mit einigen anderen Übungen, die ich von YouTube habe.
Den Keil habe ich aber nach einer Woche wieder rausgeworfen, denn die Schmerzen wurden viel schlimmer. So konnte ich nicht arbeiten.

War heute das 6. Mal bei Röntgenreizbestrahlen wegen meinem Golferarm, nächste Woche MRT beim linken Fuß u. im Januar 12 Termine beim Physiotherapheut wegen dem Golferarm u. meiner Hüftdysplasie u. Beckenschiefstellung. Ja u. dann sehen wir weiter.

Muss nur noch nächste Woche arbeiten u. dann habe ich 2 Wochen Urlaub. Da kann ich mich ein wenig schonen.

Ich wünsche euch ein schönes 3. Advent-Wochenende.

Bis dann u. passt auf euch auf
Eure





Samstag, 17. November 2018

Fransen von Quaste schnell u. exakt schneiden #Tasselanhänger

Hallöchen zusammen,

vor einiger Zeit habe ich mir überlegt, wie man die Fransen von einer Quaste aus Kunstleder ohne großen Aufwand gleichmäßig u. schnell schneiden kann. Denn das Vorzeichnen u. dann immer aufpassen zu müssen, dass man oben nicht drüber hinaus schneidet ist ganz schön anstrengend u. braucht Zeit.

Und dann kam mir eine super Idee.

Ihr braucht dazu nur zwei Schneidematten, ein kleines, am besten quadratisches Patchworklineal u. einen kleinen, 28 mm Rollschneider.

Wie ihr es hinbekommt, zeige ich in meinem neuen Anleitungsvideo. Hier zeige ich auch, wie ich diese Tassel Caps von Prym verwende.

Wenn jemand nicht weiß, für was er solch Quasten / Tassels verwenden könnte, dann gibt es da einiges, z. B. als Taschenschmeichler siehe meine Bibi H I E R, oder um Vorhänge zu dekorieren oder als Weihnachtsschmuck für den Tannenbaum oder als Zierde für ein Geschenk oder als Ohrringe oder um Schuhe aufzupimpen oder an Griffe von Schranktüren oder am Schlüsselbund oder ans Halsband oder ans Armband. Also ihr seht, es gibt eine Menge u. noch viel mehr :-)

Viel Spaß beim Zuschauen u. Nachmachen.

Hier der Link: https://youtu.be/GXg4vc9lSyY

Oder klickt auf das Bild



oder schaut direkt hier das Video (wenn es funktioniert ;-))


Ich wünsch euch ein schönes, erholsames Wochenende.

Eure






Dienstag, 16. Oktober 2018

Anleitung Mini-Kürbis nähen

Hallöchen ihr Lieben,

zuerst möchte ich eine neue Leserin begrüßen. Tilla H von ??? Ich wünsche dir viel Spaß, gute Unterhaltung u. Inspiration auf meinem Blog.

Habe eine kostenlose Anleitung für euch gemacht über einen Mini-Kürbis. Ich finde diese Kürbisse einfach toll u. wollte schon lange mal eine Anleitung schreiben u. jetzt hat es endlich geklappt.

Die kleinen passen in jede Nische u. können natürlich auch größer gemacht werden. Aber so kann man schön Stoffreste verwerten :-)

Die Anleitung in PDF-Format findet ihr  H I E R  oder klickt auf´s Bild


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen.

Bis dann u. passt auf euch auf
Eure




Donnerstag, 4. Oktober 2018

Anleitung Gutschein-Organizer mit Hindernissen

Hallöchen ihr Lieben,

da ich Urlaub habe, habe ich jetzt schön Zeit, wieder ein Video zu machen, zwar mit Hindernissen, aber ich habe es heute fertig bekommen u. auf YouTube geladen.

Ich hatte alles so schön vorbereitet - alles zugeschnitten, kleine Zettel mit den Maßen u. Bezeichnung gemacht, Schablone für den Kartenhalter vorbereitet, Vlieseline zugeschnitten, Akkus geladen. Bilder gemacht vom Material u. bearbeitet usw. Ich hatte mich richtig gefreut, dieses Video zu machen.

Nach 5 Min. sah ich bei meiner Hauptkamera, dass die Batterie nur noch 15 Min. angezeigt hat, obwohl sie das nicht dürfte, denn ich lud den Akku immer direkt über das Netz. Die Fehlersuche ging los, aber alles war in Ordnung. Hmm. Nur noch 10 Min., 9, 8 7 ...  Und dann war Schluss, Akku leer. Na toll. Ein Ladegerät habe ich nicht, da ich ja immer über´s Netz geladen habe u. das Ladegerät von der anderen Kamera passte nicht, da dieser Akku einen Tick anders ist. Grrrrrr.

Jetzt musste ich meine zweite Kamera, die beim Nähplatz war, immer wieder wegmachen u. zum Arbeitsplatz nehmen, wieder ausrichten u. weiter. Dann wieder zum Nähplatz, ausrichten usw.

Dann habe ich ein Vlieselineteil gesucht, was verschwunden war. 15 Min. habe ich gesucht u. es dann unter einem Hocker gefunden. Das muss beim Rübertragen zum Arbeitsplatz klamm heimlich runtergerutscht u. unter den Hocker geweht sein (warum nicht auf den Hocker???).

Als ich dann den ersten Nähmaschinenstich machen wollte, verhakte sich der Faden irgendwie unten im Transporteur u. verwurschtelte mehrere Meter Faden unter dem Stoff u. im Transporteur. Na super. Was ist denn heute los?

Nicht genug, als ich meine Ansage machte, die ich eigentlich immer in einem Rutsch machen will, u. ich es nach einigen Versuchen endlich fast geschafft hätte, flliegt da nicht eine freche Fliege vor meinem Gesicht rum? Kann das jetzt wahr sein? Aaaaaaahhhhhrrr.

Na ja, jetzt ist es endlich fertig u. auf YouTube. Aber da überlegt man sich dann schon, ob man so schnell wieder ein Video machen will.

Hier der Link für den Gutschein-Organizer

oder klickt auf´s Bild oder auf das Video.



Sämtliche Infos zum Video findet ihr wie immer auf YouTube direkt unter dem Video in der Infobox. Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Anschauen u. Nachnähen.

Bis dann u. passt auf euch auf

Eure



Freitag, 28. September 2018

Gutschein-Organizer genäht

Hallo Leute,

habe nun endlich für mich einen Gutschein-Organizer genäht. Ich finde, das ist auch eine tolle Geschenkidee (habe ich ja schon mal für meine Kollegin zum 50. genäht).






Falls es jemanden interessiert, HIER ist das ebook dazu.

Ich bin auch am Vorbereiten eines Videos, nur dass im Video die Leute selbst nach Maß zuschneiden müssen. Im ebook gibt es natürlich das Schnittmuster dazu. :-)

Ich weiß nur nicht, wann ich die Möglichkeit habe, das Video zu drehen, da mein Mann jetzt mehr zuhause ist durch sein Herz.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende u. passt auf euch auf.

Gruß eure






Dienstag, 25. September 2018

Wie man einen dicken, fetten Knoten macht

Hallo ihr Lieben,

ich habe es geschafft, nach langer Zeit wieder ein Video zu drehen. Zwar ist es nur ein Kurzvideo, aber besser als nichts *lach*.

In meinem Video zeige ich euch, wie ich einen schönen, dicken, fetten Knoten mache. Viel Spaß beim Zuschauen u. Knoten hihihi.

Hier der Link zum Video --> Dicker Knoten




Bis dann u. passt auf euch auf.

Eure




Montag, 3. September 2018

Tasche aus Klarfolie für Kurbelradio genäht

Hallo ihr Lieben,

ich weiß, ich bin in Punkto Blog-Posts schreiben seit einiger Zeit ziemlich faul. Das liegt daran, dass ich jeden Tag total fertig vom Geschäft komme. Bin dort mind. 5 Std. nur auf den Füßen ohne sitzen u. da ich auch noch Problem mit meinem Fuß, meinem Ellenbogen u. der Hüfte habe, schlaucht mich das zusätzlich.

Aber ich habe mich jetzt endlich aufgerafft u. ein Täschchen aus Glitzer-Klarfolie Gold von buttinette genäht. Den Schnitt hatte ich ursprünglich für eine Tasche aus Stoff gemacht, aber ich habe mich dann doch für Klarfolie entschieden, denn man sieht dadurch leichter, was drin ist.

Den Schnitt habe ich aber abgeändert, nachdem ich diese Tasche genäht hatte, extra für die Klarfolie. Beim Stoffschnitt habe ich den Verschluss mit Klett geplant. Bei der Klarfolie habe ich jetzt eine Lasche mit Riegel gemacht. Auch die Klappenform habe ich geändert. Mal sehen, ob ich mal ein Video mache. Weiß ich noch nicht.

Falls ihr euch fragt, was ein Kurbelradio ist u. warum ich mir so was zugelegt habe. Also ich habe angefangen, einen Notfallrucksack zusammenzustellen u. unter den vielen Sachen, die man da braucht, ist eben dieses Kurbelradio, mit dem man im Notfall, wenn die digitalen Empfänger nicht funktionieren, man noch mit UKW-Emfpang mitbekommt, was los ist. Es hat noch eine integrierte Taschenlampe, SOS-Morsecode-Funktion, Solarmodul usw.

So, nun zu meiner Tasche. Hier ein paar Bilder


Innen habe ich eine Tasche für die Bedienungsanleitung u. das USB-Ladekabel


Die Henkelschlaufen habe ich innliegend gemacht, das trägt außen 
nicht auf u. innen stört es hier nicht :-)

Vorderansicht

Seitenansicht

Rückansicht



Also wie gesagt, die Glitzer-Klarfolie ist von buttinette. H I E R mal eine Übersicht der verschiednen Klarfolien.

Wem das Kurbelradio interessiert findet H I E R das, was ich habe.

Ich verlinke die Sachen nur für euch. Ich bekomme dafür KEINE Provision o. ä.

So, als nächstes möchte ich für mich eine Hülle für Gutscheine u. -karten nähen. Habe schon mal eine für meine Kollegin gemacht. Schaut mal H I E R. Bin am Überlegen, ob ich dafür auch ein Video mache. :-)

Nun wünsche ich eine eine angenehme Woche.

Bis dann u. passt auf euch auf.

Eure






Sonntag, 17. Juni 2018

Jeansjacke fertig juchuuuu

Hallöchen zusammen,

jetzt habe ich mich voll ins Zeug gelegt, weil ich es kaum erwarten konnte, die Jacke fertig zu haben.
ICH  BIN  FERTIG!!! Yeaaah

Schaut mal, so habe ich die Knöpfe eingeschlagen. Ich hatte erst Angst, dass der eingefasste Kristall kaputt geht, aber ich muss sagen, die Knöpfe halten was aus. :-)

Mit einer Zange festgehalten u. auf den "Nagel" gesetzt. 

ein Stück Jeans drauf u. mit dem Gummihammer mehrmals kräftig draufgeschlagen.

Der Knopf sitzt perfekt.


So hier mal einige Bilder der Jacke


Nur habe ich Dummy, als ich die Knöpfe eingeschlagen habe, das Rückenteil unten dran liegen lassen u. dadurch jetzt weiße Flecken von dem Plastikplättchen im Rückenteil.
Ich ärger mich darüber kolossal, aber vielleicht wäscht sich das mit der Zeit irgendwie raus/passt sich an. Vielleicht tupfe ich mit ein wenig Farbe von einem Permanentmarker die Flecken aus?








Hach, ich bin so stolz, dass ich die Jacke als Nicht-Klamotten-Näher hinbekommen habe. *hüpf*. Ich kann es noch garnicht so recht glauben. Die viele Arbeit hat sich echt gelohnt. Und diese Jacke gibt es nur einmal *grins*.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

Bis dann u. passt auf euch auf.

Eure



Related Posts with Thumbnails

Meine Lieblingsfilme/-serien

  • Castle
  • Arrow
  • The Mentalist
  • Haven
  • Dr. House
  • Warehouse13
  • Ghost Whisperer
  • Navy CIS
  • Das Geisterschloss
  • Criminal Intent
  • Law and Order
  • Mord ist ihr Hobby
  • Charmed
  • Grease
  • Miss Marple
  • Filme von Bruce Lee
  • Arsen und Spitzenhäubchen
  • Dracula mit Christopher Lee